Tribokorrosion

Die ordnungsgemäße Funktion fast aller beweglichen Systeme hängt vom Zusammenspiel der mechanischen Teile und deren Reibungs- und Verschleißverhalten ab.

Die verschiedenen Verschleißerscheinungen, ob mechanisch oder chemisch induziert (z. B. Abrieb, Adhäsion, Tribokorrosion, Erosion), sind direkte Folgen einer unzureichenden Berücksichtigung der tribologischen Beanspruchung in mechanischen Bauteilen. Das Phänomen der Tribokorrosion beschreibt die beschleunigte Degradation eines Materials durch die Einwirkung einer mechanischen Belastung auf ein Bauteil in korrosiver Umgebung. Die synergetische Wirkung von Verschleiß in Kombination mit Korrosion ist dabei oftmals größer als die Summe der Einzelprozesse.

Das DECHEMA-Korrosionszentrum bietet Untersuchungen zur Charakterisierung der Reibungseigenschaften, des Verschleißes und der Tribokorrosion von Werkstoffen und Beschichtungen an. Möglich sind Standardtests an vorhandenen Geräten, sowie die Anpassung der Prüfstände an kundenspezifische Probleme. Komplettiert wird das Angebot durch eine umfangreiche Ausstattung zur Analyse des Verschleißes an Bauteilen (z.B. taktiles Profilometer, konfokales Mikroskop oder Rasterelektronenmikroskop).

Unser Angebot im Überblick

  • Tribologische Charakterisierung von metallischen Werkstoffen und Beschichtungen
  • Bestimmung von Reibung, Korrosionsbeständigkeit und Verschleiß
  • Bestimmung des Synergieeffekts durch Tribokorrosion, d.h. Materialverlust durch rein mechanische Einwirkungen und Materialverlust durch rein elektrochemischen Einfluss
  • Standardisiertes Testen und Entwickeln neuer Testverfahren entsprechend der Anforderungen

Geräteausstattung & Methoden

  • Untersuchungen von Tribokorrosion in unidirektionaler (Rotation) und bidirektionaler (Oszillation) Konfiguration
  • Ball-on-Disk und Pin-on-Disk-Konfiguration
  • Temperaturkontrollierte Tests bis 800 °C
  • Variation von Last, Amplitude, Frequenz und Geschwindigkeit
  • Durchführung kombinierter Tribokorrosionstests in wässrigen Medien mit elektrochemischer Zelle

Sprechen Sie uns an!

Wir helfen Ihnen gerne persönlich weiter.

Zum Kontaktformular

Ihr Ansprechpartner

Dr. Stephan Lederer
Koordinator DECHEMA-Korrosionszentrum
T +49 (0)69 7564-222
korrosionszentrum@dechema.de